Philippinen, 27. Februar 1975 : Lokalverwaltung vom Präsidenten ernannt / gewählt

Gebiet Philippinen
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Lokalverwaltung vom Präsidenten ernannt / gewählt
┗━ Fragemuster 2 Optionen als Alternativfrage in einer Runde
┗━ Abstimmungstyp Obligatorisches Referendum → durch Parlament → bindend → Stufe: Verfassung → Partialrevision (Einzelthema)
Ergebnis Vom Präsidenten ernannt angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte ---
Stimmbeteiligung --- 90,70 %
Stimmen ausser Betracht ---
Gültige (= zählende) Stimmen ---
┗━ Gewählt --- 31,00 %
┗━ Vom Präsidenten ernannt --- 69,00 %
Bemerkungen Unsprünglich für September 1974 vorgesehen verschiebt Präsident Marcos die Abstimmung auf Ende Februar, um eine längere Diskussion zu ermöglichen. Die Abstimmung wird an der Urne statt offen in den 35'000 Baranyans (Quartierversammlungen) angehalten. Das Stimmrechtsalter 15 bleibt. Bis kurz vor dem Abstimmungsdatum ändert sich die Formulierung der Abstimmungsfrage mehrfach. Das Ergebnis wird am 15. März verkündet.

Abstimmungsfrage :
"Wenn die Amtszeit der gewählten Lokalbehörden am 31. Dezember 1975 ausläuft, wie sollen die Nachfolger bestimmt werden : Vom Präsidenten ernannt oder in Übereinstimmung mit dem Wahlgesetz ?"

Quellen
Vollständigkeit Zahlen fehlen ganz
Letzte Änderung