Neuseeland, 3. August 1949 : Obligatorischer Kriegsdienst

Gebiet Neuseeland
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Obligatorischer Kriegsdienst
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Parlament → nicht bindend → Stufe: Gesetz
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 1'148'701
Stimmbeteiligung --- 71,20 %
Stimmen ausser Betracht ---
Gültige (= zählende) Stimmen 729'425
┗━ Ja-Stimmen 568'427 77,93 %
┗━ Nein-Stimmen 160'998 22,07 %
Bemerkungen Im Mai 1949 lehnt Premierminister Frasers eigene Labour-Partei die Wiedereinführung des obligatorischen Militärdienstes ab. Im Military Training Poll Act 1949, den das Parlament am 25. Mai verabschiedet, ist eine Konsultativabstimmung vorgesehen. Darauf wird das Obligatorium im Compulsory Military Training Act 1949 festgeschrieben, der für alle erwachsenen Männer über 18 Jahren 14 Wochen Grundausbildung und sechs Jahre in der Reserve vorsieht.

Abstimmungsfrage:
"I vote for compulsory military training.
I vote against compulsory military training."

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung