Mauretanien, 12. Juli 1991 : Verfassung

Gebiet Mauretanien
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Verfassung
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Präsident → ad hoc → Stufe: Verfassung → Totalrevison
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 857'121
Stimmbeteiligung 731'512 85,34 %
Stimmen ausser Betracht 3'020
Gültige (= zählende) Stimmen 728'492
┗━ Ja-Stimmen 713'493 97,94 %
┗━ Nein-Stimmen 14'999 2,06 %
Bemerkungen General Ould Taya, der am mit einem Putsch die Macht ergreift, führt mit der Verfassung eine rechtliche Grundlage für seine Herrschaft ein.

Die Verfassung tritt am als "Ordonnance n° 91.022 (Journal Officiel du 30 juillet 1991, P. 446)" in Kraft.

Hauptpunkte:

  • Präsident ist unbegrenzt wiederwählbar
  • Präsident ernennt Ministerpräsidenten, kann Ausnahmezustand verhängen
  • Parlament mit 2 Kammern
  • Mehrparteiensystem
  • Anerkennung der negroiden Bevölkerung im Süden
  • obligatorisches Verfassungsreferendum (Art. 99)
Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung