Nördliche Marianen, 4. November 2014 : Wahl eines Verfassungsrates

Gebiet Nördliche Marianen
┗━ Stellung abhängiges Gebiet mit begrenzter Selbstverwaltung (Vereinigte Staaten von Amerika)
Datum
Vorlage Wahl eines Verfassungsrates
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Obligatorisches Referendum → durch Automatisch → bindend → Stufe: Grundsatzentscheid über neue Verfassung
Ergebnis verworfen
┗━ Mehrheiten 66,7% der gültigen Stimmen
Stimmberechtigte 17'986
Stimmbeteiligung 13'798 76,72 %
Stimmen ausser Betracht 1'893
Gültige (= zählende) Stimmen 11'905
┗━ Ja-Stimmen 7'859 66,01 %
┗━ Nein-Stimmen 4'046 33,99 %
Bemerkungen Nach Kap. XVIII Art. 2 lit. a mindestens alle 10 Jahre nötig. Notwendig ist nach lit. c eine Zweidrittelsmehrheit aller abgegebenen Stimmen, dann muss ein Verfassungsrat gewählt werden. Dieses Quorum wird mit 66,01% Ja-Stimmen knapp verpasst.

Der Kongress setzt die Abstimmung am mit Gesetz 18-5 an. Zusammen mit den Wahlen abgehalten. Die letzte derartige Abstimmung fand 2005 statt. Die Urnen sind von 7.00 bis 19.00 geöffnet. Amtliches Endergebnis der Wahlkommission vom .

Abstimmungsfrage:
"Shall there be a constitutional convention to propose amendments to the Constitution?"

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung