Mongolei, 20. Oktober 1945 : Unabhängigkeit

Gebiet Mongolei
┗━ Stellung Staatsteil (Volksrepublik China) wird unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Unabhängigkeit
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Parlament → ad hoc → Stufe: Selbstbestimmung
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 494'960
Stimmbeteiligung 487'409 98,47 %
Stimmen ausser Betracht 0
Gültige (= zählende) Stimmen 487'409
┗━ Ja-Stimmen 487'409 100,00 %
┗━ Nein-Stimmen 0 0,00 %
Bemerkungen Die Mongolei ist seit eine Räterepublik, die sich unter dem Schutz der UdSSR am zur Volksrepublik erklärt. China anerkennt dies erst mit dem Freundschaftsvertrag mit der UdSSR vom , falls die Mongolei ihre Unabhängigkeit im einer Volksabstimmung bestätigt.

Der Volkshural (Parlament) beschliesst am die Volksabstimmung. Die Stimmabgabe erfolgt nicht geheim, weil die Stimmenden den Wahlzettel mit Unterschrift bzw. Daumenabdruck kennzeichnen müssen.

China und die UdSSR ratifizieren den Vertrag am , und China anerkennt die Unabhängigkeit der Mongolei am .

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung