Liechtenstein, 20. Dezember 1964 : Abschaffung der Zwangsmitgliedschaft in der Gewerbegenossenschaft (Gewerbeinitiative)

Gebiet Liechtenstein
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Abschaffung der Zwangsmitgliedschaft in der Gewerbegenossenschaft (Gewerbeinitiative)
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Initiative → durch Volk → bindend → Stufe: Gesetz → formulierter Entwurf
Ergebnis verworfen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 3'809
Stimmbeteiligung 3'160 82,96 %
Stimmen ausser Betracht 148
┗━ Leere Stimmen 129
┗━ Ungültige Stimmen 19
Gültige (= zählende) Stimmen 3'012
┗━ Ja-Stimmen 1'131 37,55 %
┗━ Nein-Stimmen 1'881 63,45 %
Bemerkungen Ein von der CSP unterstütztes Komitee will die Zwangsmitgliedschaft der Gewerbetreibenden in der Gewerbegenossenschaft aufheben. Der Landtag lehnt sie am ab, FBP und VU bekämpfen die Initiative.

Gesetzesinitiative nach Art. 64 Abs. 2 der Verfassung durch mindestens 600 Stimmberechtigte.

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung