Italien, 4. Juni 1990 : Aufhebung der Erlaubnis, bei Jagden Privatgrundstücke zu betreten

Gebiet Italien
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Aufhebung der Erlaubnis, bei Jagden Privatgrundstücke zu betreten
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Fakultatives Referendum → durch Volk → bindend → Stufe: Gesetz
Ergebnis verworfen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen, 50% Mindestbeteiligung
Stimmberechtigte 47'235'471
Stimmbeteiligung 20'274'101 42,92 %
Stimmen ausser Betracht 876'710
┗━ Leere Stimmen 574'812
┗━ Ungültige Stimmen 301'898
Gültige (= zählende) Stimmen 19'397'886
┗━ Ja-Stimmen 17'899'910 92,27 %
┗━ Nein-Stimmen 1'497'976 7,73 %
Bemerkungen Siehe Vorlage 1

Zulässig gemäss Urteil 63/1990 vom des Verfassungsgerichts.

Die Summe von gültigen und ungültigen Stimmen entspricht nicht der Anzahl abgegebener Stimmen weil einzelne Protokolle fehlerhaft sind.

Abstimmungsfrage:
"Volete voi l'abrogazione dell'art. 842 del codice civile, approvato con r. d. del 16 marzo 1942 n. 262, primo comma "Il proprietario di un fondo non può impedire che vi si entri per l'esercizio della caccia, a meno che il fondo sia chiuso nei modi stabiliti dalla legge sulla caccia o vi siano colture in atto suscettibili di danno." e secondo comma "Egli può sempre opporsi a chi non è munito della licenza rilasciata dall'autorità.?"

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis, widersprüchliche Zahlen
Letzte Änderung