Venedig / Mantua (Italien), 22. Oktober 1866 : Union mit Italien

Gebiet Venedig / Mantua (Italien)
┗━ Stellung Staatsteil (Frankreich) wird Staatsteil (Italien)
Datum
Vorlage Union mit Italien
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Parlament → ad hoc → Stufe: Selbstbestimmung
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte ---
Stimmbeteiligung 647'686 --- %
Stimmen ausser Betracht 371
Gültige (= zählende) Stimmen 647'315
┗━ Ja-Stimmen 647'246 99,99 %
┗━ Nein-Stimmen 69 0,01 %
Medien Ja-Stimmzettel
Bemerkungen Im Krieg von 1866 braucht Preussen die italienische Unterstützung. Nach der Schlacht von Königgrätz tritt Österreich Venedig am an Frankreich ab, das es Italien weitergeben soll. Italien will Venedig nicht als Geschenk, sondern durch eine Volksabstimmung. Die venezianische Lokalverwaltung setzt am eine Abstimmung auf den 21. und an.

Allgemeines Männerstimmrecht ab 21 Jahren. Das Tribunale d'Appello gibt das Ergebnis am bekannt. Venedig wird durch königliches Dekret am in Italien aufgenommen.

Abstimmungsfrage:
"Dichiariamo la nostra unione al Regno d'Italia sotto il Governo monarchico-costituzionale del Re Vittorio Emanuele II e dei suoi legittimi successori"

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung