Kroatien, 22. Januar 2012 : Beitritt zur Europäischen Union

Gebiet Kroatien
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Beitritt zur Europäischen Union
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Obligatorisches Referendum → durch Parlament → bindend → Stufe: Staatsvertrag
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 4'504'765
Stimmbeteiligung 1'960'231 43,51 %
Gültige (= zählende) Stimmen 1'959'594
┗━ Ja-Stimmen 1'299'008 66,27 %
┗━ Nein-Stimmen 649'490 33,13 %
┗━ Stimmen ausser Betracht 11'733 0,60 %
Medien Stimmzettel
Bemerkungen Kroatien stellt am einen Antrag auf Beitritt zur Europäischen Union und wird am Kandidat. Am unterschreiben beide Seiten den Beitrittsvertrag. Kroatien soll am als 28. Land beitreten.

Nach Abschluss der eigentlichen Verhandlungen am beschliesst der Sabor (Parlament) am eine Verfassungsreform im Hinblick auf den Beitritt. U. a. ändert er Art. 135, der für Beitritte zu Staatenbünden eine Mehrheit aller Stimmberechtigten forderte, in Art. 142 um, der nur noch eine Mehrheit aller abgegebenen Stimmen fordert. Nach Art. 87 Abs. 4 und 5 ist das Ergebnis der Volksabstimmung bindend. Auch verbietet Art. 142 den Beitritt Kroatiens zum einem neuen jugoslawischen Staat.

Nach Art. 142 hätte die Abstimmung 30 Tage nach Unterzeichnung des Beitritts stattfinden sollen, aber wegen der Parlamentswahlen vom bestimmt der neue Sabor in seiner ersten Sitzung vom den als Abstimmungsdatum. Die Urnen sind von 7.00 bis 19.00 geöffnet. Amtliches Endergebnis vom .

Abstimmungsfrage:
"Jeste li za članstvo Republike Hrvatske u Europskoj uniji?
ZA / PROTIV"
"Sind Sie für den Beitritt Kroatiens zur Europäischen Union?
DAFÜR / DAGEGEN"

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung