Sark (Kanalinseln), 6. September 2006 : Zusammensetzung des Parlaments

Gebiet Sark (Kanalinseln)
┗━ Stellung abhängiges Gebiet mit voller Selbstverwaltung (Grossbritannien)
Datum
Vorlage Zusammensetzung des Parlaments
┗━ Fragemuster 2 Optionen als Alternativfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Parlament → nicht bindend → Stufe: Gesetz
Ergebnis Frei gewähltes Parlament angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen, 60% Mindestbeteiligung
Stimmberechtigte 468
Stimmbeteiligung 419 89,52 %
Stimmen ausser Betracht 1
Gültige (= zählende) Stimmen 418
┗━ Frei gewählt 234 55,98 %
┗━ Zwischen Landpächtern und Volk aufgeteilt 184 44,02 %
Bemerkungen Vorgeschichte

Am entscheiden die Chief Pleas mit 25 zu 15 Stimmen, dass sie sich selbst auf 28 Sitze verkleinern. Option A sieht vor, alle 28 Abgeordneten vom Volk wählen zu lassen; Option C, dass die Landpächter unter sich 14 wählen, und das Volk weitere 14.

Der Seigneur, Michel Beaumont, erklärt darauf, diese Regelung hätte im Privy Council keine Chance, die Chief Pleas sollten die Entscheidung noch einmal überdenken. Diese entscheiden am vor der definitiven Entscheidung von 16.8. bis eine Umfrage unter den Stimmberechtigten durchzuführen.

Da diese Umfrage alle Stimmberechtigten umfasst, ist sie als Konsultativabstimmung aufzufassen. Die Chief Pleas legen fest, dass die Beteiligung mindestens 60% und das Verhältnis zwischen den Optionen mindestens 1,20 betragen muss. Die Abstimmung dauert vom 16.8. bis . das Ergebnis wird am 7.9. bekanntgegeben.

Die Chief Pleas beschliessen Option A am als The Constitution of Sark Law, 2006. 2007 werden alle Behörden neu gewählt.

Abstimmungsfrage:
"Which of the following options for the composition of the Chief Pleas would you prefer:
[A] 28 Open Seats
[B] 12 Seats for Deputies, 8 Seats for Tenants, 8 Open Seats."

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung