Sark (Kanalinseln), 23. Februar 2006 : Zusammensetzung des Parlaments

Gebiet Sark (Kanalinseln)
┗━ Stellung abhängiges Gebiet mit voller Selbstverwaltung (Grossbritannien)
Datum
Vorlage Zusammensetzung des Parlaments
┗━ Fragemuster 2 Optionen als Alternativfrage
┗━ Abstimmungstyp Inoffizielle Abstimmung → Stufe: Gesetz
Ergebnis Option A angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 422
Stimmbeteiligung --- --- %
Stimmen ausser Betracht ---
Gültige (= zählende) Stimmen 165
┗━ Option A 88 53,33 %
┗━ Option C 77 46,67 %
Bemerkungen Sark ist Teil der Kanalinseln, die zusammen mit Guernsey, Jersey und Alderney nicht direkt zu Grossbritannien gehören, sondern Überbleibsel des ehemaligen Herzogtums Normandie bilden. Ursprünglich sassen nur die 40 Landpächter in den Chief Pleas (Parlament), seit 1922 wählt die Bevölkerung zusätzlich 12 Abgeordnete. Seit 2002 setzt der Europarat Druck auf, um Sark zu einem allgemeinen Wahlrecht zu bewegen.

Es werden Berichte mit verschiedenen Alternativen zu Wahlmodellen verfasst. Am entscheiden die Chief Pleas mit 25 zu 15 Stimmen, dass sie sich selbst auf 28 Sitze verkleinern. Option A sieht vor, alle 28 Abgeordneten vom Volk wählen zu lassen; Option C, dass die Landpächter unter sich 14 wählen, und das Volk weitere 14.

Diese Abstimmung wird inoffiziell vom Abgeordneten Geoff Gurden durchgeführt, um den Chief Pleas ein Stimmungsbild vor der Sitzung vom zu vermitteln. Ihr Ergebnis ist nicht bindend. Die Anzahl Stimmberechtigter bezieht sich auf die letzten Wahlen vom .

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung