Cook-Inseln, 17. November 2010 : Verkleinerung des Parlaments

Gebiet Cook-Inseln
┗━ Stellung abhängiges Gebiet mit voller Selbstverwaltung (Neuseeland)
Datum
Vorlage Verkleinerung des Parlaments
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Regierung → nicht bindend → Stufe: Verfassung → Partialrevision (Einzelthema)
Ergebnis verworfen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 10'500
Stimmbeteiligung 8'418 78,00 %
Stimmen ausser Betracht 623
Gültige (= zählende) Stimmen 7'795
┗━ Ja-Stimmen 4'983 63,93 %
┗━ Nein-Stimmen 2'812 36,07 %
Bemerkungen Auf Anregung von Nichtregierungsorganisationen beschliesst die Regierung am , zusammen mit den Parlamentswahlen auch eine Abstimmung über die Verkleinerung des Parlaments abzuhalten. Die alte Regierung hätte den Vorschlag erst bei einer 2/3-Mehrheit aller abgegebenen Stimmen dem Parlament vorgelegt. Die neue Regierung wäre sowieso nicht daran gebunden gewesen, und gemäss Art. 41 der Verfassung fallen Änderungen der Anzahl Abgeordneter abschliessend in die Kompetenz des Parlaments. Endergebnis vom . Vor der Urnengang werden 10'038 Stimmberechtigte angegeben, im Endergebnis etwa 10'500.

Abstimmungsfrage:
"Should there be a reduction in the number of Members of Parliament?"

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung