Bahamas, 27. Februar 2002 : Gleichberechtigung von Frauen und Kindern

Gebiet Bahamas
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Gleichberechtigung von Frauen und Kindern
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Obligatorisches Referendum → durch Parlament → bindend → Stufe: Verfassung → Partialrevision (Einzelthema)
Ergebnis verworfen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 135'384
Stimmbeteiligung --- --- %
Stimmen ausser Betracht ---
Gültige (= zählende) Stimmen 87'961
┗━ Ja-Stimmen 29'906 33,99 %
┗━ Nein-Stimmen 58'055 66,01 %
Bemerkungen Das Abgeordnetenhaus nimmt diese Vorlage am mit 38 zu 1 Stimme an, die anderen fünf Vorlagen am mit 39 zu 0 Stimmen. Wenig später stimmt auch der Senat zu. Der Gouverneur setzt am die Abstimmung formell an.

Die Regierung legt Vorlage 6 nicht dem Gouverneur vor, so dass keine Abstimmung darüber stattfindet. (Geplante Frage: "Do you approve The Bahamas Constitution Amendment No. 10 Bill 2002, which gives the foreign spouse of a Bahamian citizen the right to citizenship after five years of marriage and the right to engage in gainful occupation?")

Daneben hat das Parlament gleichzeitig weitere Verfassungsänderungen beschlossen, die keiner Volksabstimmung unterliegen.

Obligatorisches Verfassungsreferendum nach Art. 54 Abs. 3 der Verfassung mit Dreiviertelsmehrheit im Abgeordnetenhaus und im Senat. Der Constitutional Referendum Act (1977) sieht eine Frist von 30 Tagen bis zur Abstimmung vor, die die Regierungspartei auf 21 senkt.

Abstimmungsfrage:
"Do you agree that all forms of discrimination against women, their children and their spouses, shall be removed from the Constitution, and that no person shall be discriminated against on the grounds of gender;
and do you approve the proposed amendments to Articles 3, 5, 8, 9, 10, 13, 14, 26 and 54 of the Constitution as provided for in the Bill for an Act entitled the Bahamas Constitution Amendment Act, 2001?"

Quellen
Vollständigkeit Zahlen fehlen teilweise
Letzte Änderung