Philippinen, 11. März 1947 : Amerikanisches Handelsrecht

Gebiet Philippinen
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Amerikanisches Handelsrecht
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Obligatorisches Referendum → durch Parlament → bindend → Stufe: Verfassung → Partialrevision (Einzelthema)
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte 3'096'413
Stimmbeteiligung --- 63,70 %
Stimmen ausser Betracht ---
Gültige (= zählende) Stimmen 1'971'149
┗━ Ja-Stimmen 1'744'893 88,52 %
┗━ Nein-Stimmen 226'256 11,48 %
Bemerkungen Nach dem zweiten Weltkrieg sollen die Philippinen wie im Tyding-McDuffie Act vorgesehen am unabhängig werden. Da die Kriegsschäden gross sind, wollen die USA 520 Mio. $ zur Verfügung stellen, wenn Bürger der USA philippinischen Bürgern in Bezug auf Landbesitz gleichgestellt werden. Weder wird für andere Ausländer diese Klausel aufgehoben, noch erhalten Filipinos in den USA Gegenrecht.

Das philippinische Parlament beschliesst am mit Gesetz 73 das "Parity Amendment", das Kap. XIII Art. 1 der Verfassung ändert, die Besitz an Boden und Bodenschätzen philippinischen Staatsangehörigen vorbehalten. Danach erhalten US-Bürger, aber nur sie, dieselben Rechte wie die Filipinos. Diese Bestimmung soll bis in Kraft bleiben.

Der Senat nimmt die Vorlage mit 16 zu 5 Stimmen, das Abgeordnetenhaus mit 68 zu 18 Stimmen. Damit hat die Vorlage die erforderliche Dreiviertelsmahrheit nur erreicht, wenn man von den 21 bzw. 90 besetzten Sitzen und nicht, wenn man von allen 24 bzw. 98 Sitzen ausgeht. Das Oberste Gericht erklärt danach mit 8 zu 3 Stimmen dieses Vorgehen für legal.

Die Stimmzettel enthalten den Änderungsvorschlag nur auf spanisch und englisch.

"Ordinance Appended to the Constitution
Notwithstanding the provisions of section one, Article Thirteen, section eight, Article Fourteen, of the foregoing Constitution, during the effectivity of the Executive Agreement entered into by the President of the Philippines with the President of the United States on the fourth of July, nineteen hundred and forty-six, pursuant to the provisions of Commonwealth Act Numbered Seven hundred and thirty-three, but in no case to extend beyond the third of July, nineteen hundred and seventy-four, the disposition, exploitation, development, and utilization of all agricultural, timber, and mineral lands of the public domain, waters, minerals, coal, petroleum, and other mineral oils, all forces and sources of potential energy, and other natural resources of the Philippines, and the operation of public utilities, shall, if open to any Person, be open to citizens of the United States and to all forms of business enterprise owned or controlled, directly or indirectly, by citizens of the United States in the same manner as to and under the same conditions or associations owned or controlled by citizens of the Philippines."

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung