Republik Khmer (Kambodscha), 30. April 1972 : Verfassung

Gebiet Republik Khmer (Kambodscha)
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Verfassung
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Präsident → ad hoc → Stufe: Verfassung → Totalrevison
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte ---
Stimmbeteiligung 1'650'331 --- %
Stimmen ausser Betracht 866
Gültige (= zählende) Stimmen 1'649'465
┗━ Ja-Stimmen 1'608'293 97,50 %
┗━ Nein-Stimmen 41'172 2,50 %
Bemerkungen Am setzt das Parlament König Sihanouk ab. General Lon Nol lässt sich am zum Präsidenten wählen und ruft die "Republik Khmer" aus; dazu gibt er die Ausarbeitung einer republikanischen Verfassung in Auftrag. Sie tritt am in Kraft.

Da die Zentralregierung in Pnom Penh nur etwa ein Drittel des Landes kontrolliert, sind die Zahlen nicht über jeden Verdacht erhaben.

Danach findet am eine Präsidentenwahl statt, in der Lon Nol bestätigt wird; am finden Parlamentswahlen statt. Die "Republik Khmer" besteht bis zu ihrem Sturz durch die Roten Khmer am .

Quellen
Vollständigkeit Endergebnis
Letzte Änderung