Republik Lucca (Italien), 7. Juni 1805 : Erlass einer neuen Verfassung durch Kaiser Napoleon

Gebiet Republik Lucca (Italien)
┗━ Stellung unabhängiger Staat
Datum
Vorlage Erlass einer neuen Verfassung durch Kaiser Napoleon
┗━ Fragemuster Entscheidungsfrage
┗━ Abstimmungstyp Plebiszit → durch Präsident → ad hoc → Stufe: Verfassung → Totalrevison
Ergebnis angenommen
┗━ Mehrheiten gültige Stimmen
Stimmberechtigte ---
Stimmbeteiligung --- --- %
Gültige (= zählende) Stimmen ---
┗━ Ja-Stimmen --- 99,99 %
┗━ Nein-Stimmen 1 0,01 %
Bemerkungen Nach der Krönung Napoleons zum König von Italien am 16. Mai 1805 bittet das Parlament (Corpo degli Anziani) am Napoleon, der Präsident der Republik Lucca ist, um eine Verfassung, die die republikanische vom ersetzen soll, und um einen Fürsten aus seiner Familie (Atto del Corpo degli Anziani, in cui si determina di pregare S. M. Napoleone I Imperatore de' Francesi, e Re d'Talia a volersi degnare di confidare il Governo Lucchese a un Principe della sua Augusta Famiglia).

Im neuen Entwurf bleibt Lucca unabhängig, wird aber von Felice Baciocchio, der mit Elise Bonaparte verheiratet ist, als Fürst regiert.

Die Abstimmung erfolgt durch Eintragung in offene Register vom 5. bis 7. Juni. Die Beteiligung ist gering, weil aber Enthaltung als Ja gezählt wird, lautet das Ergebnis : alle Ja gegen eine Stimme. Eintragungsberechtigt sind alle Männer ab 21 Jahren.

Quellen
Vollständigkeit Zahlen fehlen ganz
Letzte Änderung